Urinfunktionsdiagnose - Naturheilpraxis Brunhilde Stößlein

Direkt zum Seiteninhalt

Urinfunktionsdiagnose

Foto: B. Stößlein, Mering
Störungen der Stoffwechselfunktionen von Niere, Darm, Galle, Bauchspeicheldrüse und Leber können sich auch im Urin zeigen.

Zunächst werden Farbe, Trübung, Bläschenbildung und Geruch begutachtet.
Anschließend wird mit Hilfe eines Schnelltests u. a. der pH-Wert überprüft. Außerdem wird ermittelt, ob sich z. B. rote/weiße Blutkörperchen, Eiweiß, Zucker oder Bakterien im Urin befinden.
Zurück zum Seiteninhalt